Herzlich Willkommen in die Physio-Praxis Unterägeri,

 

seit 1995 arbeite ich als Physiotherapeutin . Damals habe ich mein Diplom in Belgien gemacht und arbeitete seitdem in verschiedene Praxen, und habe so ein wenig den 'Tour de Suisse' gemacht .

06.1995 - 30.06.1998: Klinik Wartenberg, D - Wartenberg, Rehaklinik für innere Medizin

01.07.1998 - 31.05.1999: Praxis für Physiotherapie Gudrun Kuppel-Wolf, D - Taufkirchen

01.06.1999 - 31.01.2001: Praxis für Physiotherapie, René Kuipers, CH- Gränichen

01.02.2001 - 31.08.2007: Praxis für Physiotherapie, Ronald Fontijne, CH- Goldau

01.09.2007 - 31.10.2016: Praxis für Physiotherapie , Caroline Blöchliger, CH-Fällanden

01.11.2016 - 31.08.2018: Physiotherapie Sense, selbst. erwerbend, CH-Ueberstorf

ab 01.09.2018: eigene Praxis in Unterägeri

Ich freue mich in das schöne Ägerital arbeiten zu können. In all die Jahren macht mir die Arbeit als Physiotherapeutin immer mehr Spass und so habe ich viele Weiterbildungen gemacht. Die wichtigste sind dabei: die Manuelle Therapie nach Sohier, wobei die Gelenke sehr sanft wieder in ihr eigenes Zentrum gebracht werden, die Manuelle Therapie nach Kaltenborn und nach Mc Kenzie, die Manuelle Lymphdrainage, Schulterbehandlungen (NSA Institut), das noch relativ neue Faszien-Pilates, und die Schmerztherapie. Wie mehr Erfahrung man hat, wie schneller man ans Ziel kommen kann und wie mehr Möglichkeiten man hat diese Ziele zu erreichen. Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht habe ich in 2014 kennengelernt. Seitdem habe ich viele positive Erfahrungen sammeln können. 

 

In meiner Freizeit bin ich meistens am Sportklettern. Diese Sport habe ich in 2000 kennengelernt und bin begeistert von 'den Tanz ins Vertikale'. Auch von das zeitgenössischen Faszienpilates bin ich immer wieder begeistert. Das ist so abwechslungsreich und man kann sich wieder strecken, spannen, federn und dynamisch bewegen. 

 

Ich freue mich Sie in meiner Praxis begrüssen zu dürfen,

 

Inge Claessens